Sehr geehrte Kunden,

gemeinsam mit unseren Dienstleistungspartnern geben wir unser Bestes, um Sie und Ihre Liebsten auch in der aktuellen Situation punktgenau mit frischen Blumen zu versorgen.

Jedoch können wir trotz aller Bemühungen aufgrund des hohen Paketaufkommens derzeit Verzögerungen bei der Auslieferung Ihrer Blumengrüße nicht komplett ausschließen. Die online dargestellten Artikel sind verfügbar, so lange der Vorrat reicht. Es kann mitunter zu Einschränkungen bei der Auswahl der Liefertermine kommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und vor allem: Bitte bleiben Sie gesund!

ALDI Reisen ALDI Foto ALDI TALK ALDI life Ein Angebot der FLEURFRISCH GMBH
Ein Angebot der Fleurfrisch GmbH

Datenschutz

1. Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über deinen Besuch auf der Internetpräsenz www.aldi-blumen.de (nachfolgend „fleurfrisch“ genannt).

fleufrisch legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten zur Wahrung deiner Persönlichkeitsrechte. Der Datenschutz ist für uns bei der Gestaltung und Durchführung unserer Geschäftsprozesse ein wesentliches Qualitätsmerkmal. Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir dich über unsere Datenschutzprinzipien bei der Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten informieren.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu deiner Identität, beispielsweise dein Name, deine E-Mail-Adresse, deine Anschrift. Aber auch Kommunikationsdaten wie Telefon- und Faxnummer und sogar die IP-Adresse des Endgerätes, über den Du diese Internetseite aufgerufen haben, gelten als personenbezogene Daten.

Bei jeder Nutzung des Internets hinterlässt du Spuren in Form personenbezogener Daten, wobei zwei Wege der Übermittlung dieser Daten zu unterscheiden sind. Zum einen werden, bedingt durch die bei der Internetnutzung eingesetzte Technik, personenbezogene Daten als Protokolldaten automatisch übermittelt, etwa die IP-Adresse. Ein eindeutiger Personenbezug ist bei diesen Daten jedoch nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand herstellbar. Der andere Weg der Datenübermittlung ist die freiwillige Überlassung personenbezogener Daten durch dich als Anwender. Wenn du beispielsweise von uns über das Internet eine Information erfragst, so benötigen wir zur Beantwortung mindestens deine gültige E-Mail-Adresse. Sollen wir dir etwas auf dem Postweg zusenden, müsstest du uns deinen Namen und die Postadresse mitteilen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

1.1 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Nutzung erhobener Daten unterliegt immer der Datenschutzerklärung, die zu dem Zeitpunkt aktuell ist, zu dem die Daten erhoben werden.

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an eine geänderte Sach- und Rechtslage anzupassen. In diesem Falle veröffentlichen wir die jeweils neue und sodann aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung auf unserer Internetseite. Zu gegebenem Anlass werden wir auf etwaige Änderungen dieser Datenschutzerklärung an geeigneter Stelle hinweisen. Dies gilt insbesondere dann, wenn wir beabsichtigen, bereits erhobene Daten abweichend von der ursprünglichen Zwecksetzung zu nutzen.

Beruht die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf deiner Einwilligung, so nutzen wir ungeachtet einer zwischenzeitlichen Änderung dieser Datenschutzerklärung deiner Daten stets nur in dem Umfang, in den du eingewilligt hast. Gegebenenfalls werden wir dich in diesem Fall um eine erneute Einwilligung entsprechend einer beabsichtigten Änderung der Datennutzung bitten.

1.2 Geltungsbereich

Diese Internetpräsenz enthält Links zu den Webseiten von Anbietern, die nicht mit fleurfrisch verbunden oder von fleurfrisch erstellt worden sind. Diese Datenschutzerklärung findet auf diesen Seiten keine Anwendung. Für Inhalt oder die Datenschutzprinzipien verlinkter, externer, Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

2. Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Im Rahmen der über die Internetpräsenz angebotenen Dienst- und Serviceleistungen erheben wir personenbezogene Daten. Bei der Erhebung sind in der Regel die Eingabefelder, welche wir zur Erbringung einer Leistung notwendig benötigen, als erforderliche Angaben gekennzeichnet. Sofern du uns darüber hinaus zusätzliche Daten überlässt, geschieht dies freiwillig. Dies gilt insbesondere für Daten die du uns überlässt, wenn du dich online um eine Stelle bewirbst, an einer Umfrage oder einem Gewinnspiel teilnimmst.

Alle zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden gemäß den in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit, sowie auf Grundlage sonstiger gesetzlicher Vorgaben und Vorschriften gespeichert, verarbeitet und genutzt.

Verantwortliche Datenverarbeitungsstelle gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO für diese Internetpräsenz ist die fleurfrisch GmbH (Veilingstr. A1, 47638 Straelen-Herongen, datenschutz@landgard.de).

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die du bei Interesse nutzen kannst. Dazu müsstest du in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zu Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die hier aufgeführten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Die Beantwortung deiner Anfragen, Bearbeitung deines Auftrages oder um deinen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen, kann eine konzerninterne Datenübermittlung erforderlich sein. Alle Datenübermittlungen zwischen den einzelnen Konzern-Gesellschaften erfolgen unter Beachtung der einschlägigen Rechtsvorschriften.

Zur Durchführung einiger Geschäftsprozesse bedient sich fleurfrisch im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung auch externer Dienstleister, beispielsweise Speditionen, IT-Dienstleistern für das Hosting unserer Webseiten, Call-Center für die Abwicklung von Beschwerden im Rahmen der Vertragsabwicklung oder bei der Akten- und Papiervernichtung. Bei der Auswahl und Beauftragung externer Dienstleister achtet fleurfrisch streng darauf, dass die datenschutzrechtlichen Vorgaben erfüllt sind und die Anforderungen, Weisungen und Richtlinien von fleurfrisch, an die die Dienstleister gebunden sind, strikt eingehalten werden. Weiterhin können wir deine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen erhältst du bei Angabe deiner personenbezogenen Daten.

Alle in einer zum Landgard-Konzern gehörenden Gesellschaft tätigen Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis und die Einhaltung der Vertraulichkeit verpflichtet. Deine personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb des Landgard-Konzerns weitergegeben. Selbstverständlich werden wir deine personenbezogenen Daten auch nicht auszugsweise weitergeben, verkaufen oder anderweitig vermarkten.

Wir übermitteln deine Daten im Fall eines kreditorischen Risikos (Name, Anschrift, Mailanschrift, Angaben zum Unternehmen und gegebenenfalls Vertrags- und Forderungsdaten) zum Zweck der Bonitätsprüfung sowie zur Prüfung auf Zustellbarkeit der angegebenen Anschrift und zum Zweck der Inkassobearbeitung an kooperierende Wirtschaftsauskunfteien (First Debit GmbH, Am Pulverschoppen 17, 59071 Hamm; arvato infoscore GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden; Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss). Die Rechtsgrundlage dieser Übermittlung sind Art 6 I b DS-GVO und Art 6 I f DS-GVO. Übermittlungen auf der Grundlage des Art 6 I f DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz der personenbezogenen Daten erfordern, überwiegen.

Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir zudem automatidurt erstellte Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen können.

2.1 Nutzung personenbezogener Daten zu Zwecken des Marketings

Mit deiner Einwilligung werden wir deine uns überlassenen personenbezogenen Daten (bspw. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) auch zu Zwecken des Marketings bzw. der Markt- und Meinungsforschung nutzen.

Falls du eine solche Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht.

2.2 Automatisch gesammelte, nicht oder nur indirekt personenbezogene Daten

Technisch nicht zu unterbinden ist die temporäre Speicherung der IP-Adresse oder der Domain-Name oder der Name des Internet-Service-Providers der auf unsere Internetseiten zugreifenden Rechner.

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Diese Informationen werden nicht personenbezogen, sondern anonymidurt ausgewertet. Durch diese statistischen Auswertungen erhält fleurfrisch Auskunft über die Nutzung und Akzeptanz . Diese werden verwendet, um die Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Webseiten zu verbessern.

3. Cookies und vergleichbare Technologien

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei deiner Nutzung unserer Website Cookies auf deinem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte deines Endgeräts abgelegt werden und in denen Informationen gespeichert sind, die in unmittelbarem Zusammenhang mit einer besuchten Internetseite stehen. Dazu sendet der Web-Server, auf dem die von dir besuchte Internetseite hinterlegt ist, an den Internetbrowser auf deinem Endgerät eine Aufforderung, Informationen temporär oder dauerhaft als Datei (Cookie) zu speichern. Der Web-Server selber, der fremde PC, hat dabei keinen direkten Zugriff auf deine Festplatte, er kann weder von Ihrer Festplatte Daten lesen noch darauf Daten schreiben.

Cookies stellen für dein Endgerät keine Gefahr dar.

Ob Cookies auf deinem Endgerät gespeichert werden, ist davon abhängig, um welche Kategorie von Cookies es sich handelt und ob du in die Speicherung eingewilligt hast (ausgenommen sind nur die für den Betrieb der Webseite technisch notwendigen Cookies, die auch ohne Einwilligung gespeichert werden).

Die volle Nutzung einiger Internetseiten bzw. deren Funktionalität ist manchmal nur mit Hilfe von Cookies möglich, etwa wenn ein Internetangebot eine Warenkorbfunktion enthält. Dabei merkt sich das Cookie, welche Artikel in welchen Mengen etc. bestellt werden, auf welchen Seiten die zugehörigen Artikelinformationen stehen bzw. gestanden haben. Derartige Cookies sind meist nur für die Dauer der Internetsitzung aktiv und werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen, das Internet verlassen wird (sog. Trandunte Cookies).

Es gibt jedoch Cookies, welche mit Beenden des Browser nicht gelöscht, sondern vom Browser in einem speziellen Cookie-Verzeichnis gespeichert werden (sog. Persistente Cookies). Diese Cookies enthalten neben der Benutzerkennung meist weitere personenbezogene Daten und erlauben so ein Wiedererkennen des Anwenders. Dies hat beispielsweise zur Folge, dass ein Anwender beim erneuten Aufruf einer bestimmten Internetpräsenz namentlich begrüßt wird, oder das Angaben wie Name, Anschrift bereits in Eingabefelder vorbelegt sind, oder dem Anwender ein bestimmter Seiteninhalt sofort angezeigt wird. Diese Cookies werden vom Browser automatisch nur gelöscht, wenn ein dem Cookie zugewiesenes Verfallsdatum eingetreten ist, oder, bei intensiver Internetnutzung, das vom Browser verwendete Verzeichnis zur Cookie-Speicherung die Maximalkapazität erreicht und daher alte durch neue Cookies überschrieben werden.

Darüber hinaus werden u. U. sog. Flash-Cookies genutzt. Diese werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-In. Weiterhin nutzen wir u. U. HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von deinem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn du keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschst, müsstest du ein entsprechendes Add-On installieren, z.B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects kannst du verhindern, indem du in deinem Browser den privaten Modus einsetzt.

Die meisten Internetbrowser sind standardmäßig so eingestellt, dass von ihm alle Cookies automatisch akzeptiert werden. Du könntest den Internetbrowser jedoch z. B. so einstellen, dass er gar keine Cookies akzeptiert oder so einstellen, dass du jedes Mal benachrichtigt wirst, sobald ein Cookie gesendet wird und du dann selber entscheiden kannst, ob du das Cookie akzeptierst. Wir weisen darauf hin, dass du insofern eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst.

Auch wenn du die automatische Annahme von Cookies duldest oder explizit der Annahme eines Cookies zugestimmt hast, kannst du jederzeit den Browser veranlassen, um alle gespeicherten Cookies zu löschen. Über die benutzergesteuerte Löschfunktion des Browsers können auch weitere Daten, die dein Browser bei jedem Internetzugriff protokolliert und abspeichert, insbesondere der Inhalt von Verlauf gelöscht werden. Über die Funktion Verlauf sind nicht nur die Adressen aller von dir besuchten Internetseiten, sondern möglicherweise dabei gemachte Eingaben, wie Kennwörter, Passwörter, Bankdaten etc. abrufbar.

Die manuellen Löschmöglichkeiten, die der Internetbrowser für Cookies, Verlauf, temporäre Daten usw. anbietet, sollten regelmäßig genutzt werden. Die möglichen Einstellungs- und Löschmöglichkeiten sind in der Anleitung der verwendeten Browser dokumentiert.

3.1 Durch fleurfrisch gesetzte Cookies

Auch fleurfrisch setzt Cookies ein. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir den Einsatz von Cookies zum Zwecke der Optimierung unserer Angebote benötigen.

Natürlich können die Mehrzahl unserer Webseiten abgerufen und betrachtet werden, wenn alle von uns gesendeten Cookies abgelehnt werden. Bei einigen Seiten, z.B. die nur einer geschlossenen Benutzergruppe vorbehaltenen Webseiten, jedoch zur vollen Nutzungs- und Funktionsfähigkeit das Setzen von trandunten Cookies erforderlich. Nach dem Besuch unserer Internetpräsenz, kannst du die Löschfunktion deines Browsers zum Löschen evtl. noch vorhandener Cookies bedenkenlos nutzen.

3.2 Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymidurung auf dieser Website, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Du jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Du können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über dir erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analyduren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutz-erklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

3.3 Einsatz von Google Ads

3.3.1 Verwendung der Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc.

Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Soweit du deinen gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz hast, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Die Anwendung dient dem Zweck der Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherinteressen. Zur Durchführung der Analyse der Websiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Über die Cookies werden die Besuche der Website sowie anonymidurte Daten über die Nutzung der Website erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Website. Besuchst du nachfolgend eine andere Website im Google Display-Netzwerk werden dir Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigt. Deine Daten werden gegebenenfalls in die USA übermittelt. Google hat sich nach dem US-EU-Datenschutzabkommen “Privacy Shield” zertifiziert und damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Die Datenverarbeitung, insbesondere das Setzen von Cookies, erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Du können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Du unter: www.google.com/privacy/ads/

3.3.2 Verwendung von Google Ads Conversion-Tracking

Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Soweit du deinen gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz hast, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Wenn du auf eine von Google geschaltete Anzeige klickst, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn du bestimmte Seiten unserer Website besuchst und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass du auf die Anzeige geklickt hast und zu dieser Seite weitergeleitet wirst. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Ihre Daten werden gegebenenfalls in die USA übermittelt. Google hat sich nach dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Die Datenverarbeitung, insbesondere das Setzen von Cookies, erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Du kannst die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Nähere Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google findest du unter: www.google.com/privacy/

3.4 Einsatz von Piwik (jetzt: Matomo)

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzung unserer Website analyduren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Piwik ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server. Die Auswertung kannst du einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Du die Speicherung der Cookies verhinderst, weisen wir darauf hin, dass du gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen kannst. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich.

Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt.5 Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhältst du unter http://piwik.org/privacy/policy.

3.5 Social Media Plugins

Diese Webseite enthält zudem Programme („Plug-Ins“) der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram, die von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) bzw. der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google+), Twitter Inc.: 539 Bryant St. Suite 402, San Francisco, CA 94107, USA (Twitter), Pinterest, Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA (Pinterest) und Instagram, Inc. 181 South Park Street, Suite 2, San Francisco, CA 94107, USA betrieben werden. 

Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn du unsere Seite besuchst, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennst du über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen dir die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn du auf das markierte Feld klickst und es dadurch aktivierst, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass du die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen hast. Zudem werden die im übernächsten Absatz genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymidurt. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von dir an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir dir, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen deines Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor. 

Der Plug-in-Anbieter speichert die über dich erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei du dich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müsstest. Über die Plug-ins bietet wir dir die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob du ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzt und dort eingeloggt bist. Wenn du bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt bist, werden die bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn du den aktivierten Button betätigst und z. B. die Seite verlinkst, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in deinem Nutzerkonto und teilst du deinen Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen dir, dich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da du so eine Zuordnung zu deinem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden kannst.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und deiner Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhältst du in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre:

3.6 Trusted Shops - Shop-Gütedugel

Unsere Webseite beinhaltet die Anzeige des Trusted Shops Gütedugels. Dieses wird über das so genannte Trusted Shops Trustbadge eingebunden, welches auch dem Angebot der Trusted Shops Produkte nach einer Bestellung auf unserer Webseite dient sowie zur Anzeige von Bewertungen. Sofern du das

4. Aktive Inhalte

Als aktiver Inhalt wird die Ausführung nicht sichtbarer Funktionen in einer Internetseite bezeichnet. Dabei handelt es sich meist um verborgen in die Internetseite integrierte Programme oder Skripte. Diese werden ausgeführt, sobald die betreffende Internetseite aufgerufen bzw. der Inhalt angezeigt wird. Die bekanntesten sind: Java-Applets, ActiveX-Controls, JavaScript oder VBScript. Mit der Entwicklung aktiver Inhalte wurden die Nutzbarkeit und der Funktionsumfang von Internetseiten erheblich erweitert. Sie ermöglichen auf einer Webseite Videos abzuspielen, Seiten mit Musik zu unterlegen, ermöglichen animierte Grafiken, blenden in einer Laufzeile aktuelle Nachrichtentexte auf die Seite ein und vieles mehr. Im Gegensatz zu den Cookies stellen aktive Inhalte ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Da einige sich auf Ihrem Endgerät installieren, können damit auch Viren, Dialer, Trojaner installiert werden. Im Gegensatz zu den Cookies, besteht bei aktiven Inhalten die Gefahr, dass ein Dritter uneingeschränkten Zugriff auf Ihr Endgerät und damit Ihre Daten erlangt.

Wie bei den Cookies sind fast alle Internetbrowser standardmäßig so eingestellt, dass aktive Inhalte automatisch akzeptiert werden, damit ausführbar sind bzw. ausgeführt werden.

Wegen der immensen Bedrohung, die durch diese aktiven Inhalte ausgeht, solltest du die Einstellungen deines Browsers für aktive Inhalte zumindest dahin gehend ändern, dass du generell durch die Eingabeaufforderung Kenntnis erhältst, sobald eine Internetseite einen aktiven Inhalt enthält und diesen installieren bzw. starten will. Es gibt für die Entwickler derartiger Inhalte keine verbindlichen Sicherheitsrichtlinien. Wenn du aktive Inhalte nicht generell unterbinden willst, sondern mittels der Eingabeaufforderung selber deren Zulassung bestimmen willst, dann dürfen auch die so genannten zertifizierten, sicheren, signierten oder sonst wie vertrauenswürdig gekennzeichneten Inhalte nicht ausgenommen werden. Der Haken bei der Deaktivierung oder Ablehnung aktiver Inhalte ist, dass du sehr viel Komfort beim Surfen auf den Internetseiten verlieren wirst, dein Browser einige Inhalte überhaupt nicht mehr anzeigen kann oder in Teilbereichen unterdrückt, Funktionen nicht ausgeführt werden und natürlich, dass von dir häufig eine Eingabe gefordert wird.

4.1 Aktive Inhalte in Internetseiten der fleurfrisch

Leider beruht auch die umfangreiche Funktionsvielfalt dieser Internetpräsenz auf aktiven Inhalten. Auch wenn wir garantieren können, dass wir aktive Inhalte ausschließlich aus Gründen der Funktionalität einsetzen und zu keiner Zeit beabsichtigen, dir Schaden zuzufügen oder gar auf deine Daten zuzugreifen, haben wir bisher noch keine Lösung gefunden, bei der Programmierung unserer Seiten gänzlich auf diese Inhalte zu verzichten zu können, ohne dass es dabei zu Abstrichen in der Funktionalität einzelner Seiten kommen würde. Sofern du daher in den Einstellungen deines Browsers aktive Inhalte deaktiviert hast, werden einige unserer Webseiten nicht richtig angezeigt, können Funktionen und Inhalte fehlen oder unzugänglich sein.

5. Nutzung unseres Webshops

Wenn du in unserem Webshop bestellen möchtest, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass du deine persönlichen Daten angibst, die wir für die Abwicklung deiner Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von dir angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung deiner Bestellung. Dazu können wir deine Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Bei Anlegung eines Kundenkontos werden deine Daten für dich als Service für spätere weitere Einkäufe widerruflich gespeichert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Alle weiteren Daten, inklusive deines Nutzerkontos, kannst du im Kundenbereich stets löschen. Deine Daten werden grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie du einen Account in unserem Webshop besitzt. Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir allerdings verpflichtet, deine Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Nach Löschung deines Accounts werden deine Daten daher nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

Wir können die von dir angegebenen Daten zudem verarbeiten, um dich über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder dir E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir die Daten zum Zwecke der Optimierung unserer Angebote benötigen.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf deine persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

6. Zahlungsdaten

Im Rahmen des Bestellvorgangs werden Zahlungsdaten erhoben. Für Bestellungen auf unserer Seite hast du die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Zahlungsarten zu wählen. Für jede der Zahlungsarten gilt, dass die Landgard Service GmbH im Auftrag der fleurfrisch personenbezogene Daten (Name, Vorname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land und IBAN) speichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist. Für die Zahlungsarten „Kreditkarte“ und „PayPal“ gilt darüber hinaus Folgendes:

(a) Kreditkarte 

Sofern du mittels Kreditkarte zahlst, erhebt die Payone GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt/Main, folgende Daten:

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung per Kreditkarte und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

Fleurfrisch erhebt und speichert die Zahlungsdaten bei der Zahlung per Kreditkarte nicht selbst, sondern diese werden unmittelbar von den genannten Dienstleistern erhoben. Die Dienstleister haben über die angegebenen Zahlungsdaten hinaus lediglich Kenntnis über die Auftragsnummer und den Rechnungsbetrag, ohne diese Informationen anderen Informationen (wie etwa Ihrer Adresse oder E-Mail-Adresse) zuordnen zu können.

Fleurfrisch hält bei der Zusammenarbeit mit diesen Dienstleistern höchste Sicherheits- und Datenschutzvorgaben ein. Die beachten die Vorgaben der „Payment Card Industry (PCI) Data Security Standards“ und wurden von der Security Research & Consulting GmbH zertifiziert (nähere Informationen hierzu können Du unter www.src-gmbh.de). Die SRC GmbH ist beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als Prüfstelle für die Evaluierung von Sicherheitskomponenten nach den international anerkannten Common Criteria (ISO 15408) akkreditiert (Registrierungsnummer BSI-APS-9026). Bitte beachte die jeweiligen Datenschutzerklärungen von SIX Payment Services (www.six-payment-services.com) und der SIT PAY solution for IT payment (http://www.sit-pay.de).

(b) PayPal

Sofern eine Zahlung über den Online-Zahlungsservice PayPal erfolgt, beachten Du bitte Folgendes: PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte vorzunehmen. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die . Wenn Du PayPal als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an PayPal übermittelt. Hierbei handelte es regelmäßig um folgende Daten:

Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt deine Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal kannst du unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung mit PayPal und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

7. Daten, die wir verarbeiten, wenn du unsere Nachrichten bestellst

Die Zusendung des Newsletters setzt voraus, dass du über eine gültige E-Mail-Adresse verfügst und sich für den Erhalt des Newsletters registriert hast. An die von dir erstmalig für die Zusendung des Newsletters eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob du als Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters autoriduren. Die Anmeldung wird erst dann wirksam, wenn du auf den Link in der Bestätigungsmail geklickt hast. Sowohl bei der Anmeldung zu unserem Newsletter als auch beim Aufruf des Bestätigungslinks und der jeweiligen Anmeldung als registrierter Benutzer wird deine jeweilige Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) nebst aktuellem Datum und Uhrzeit gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt, um die Bereitstellung unserer Dienste sicherzustellen und deren Missbrauch zu verhindern. Diese Daten ermöglichen im Bedarfsfall, begangene Straftaten aufzuklären und private Rechte Dritter durchzusetzen. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich, erfolgt somit in unserem berechtigten Interesse, und beruht auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO.

Deine Einwilligung vorausgesetzt, verarbeiten wir deine Daten wie folgt:

Die im Rahmen einer Anmeldung zur Zusendung des Newsletters erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Versand des Newsletters verwendet. Ferner kannst du per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletters-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist (z.B. Änderungen am Nachrichtenangebot oder Veränderung der technischen Gegebenheiten). Du kannst die Zusendung des Newsletters jederzeit abbestellen. Hierzu findet sich am Ende jeder Newsletter-E-Mail ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf unserer Internetseite von der Zusendung des Newsletters abzumelden.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter-Dienst willigst du in den Erhalt des Newsletters und die Verarbeitung dieser Daten gemäß dem Vorstehenden ein. Die Datenverarbeitung beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO.

Bei Bestellung unseres Newsletters wird deine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt, um die Bereitstellung unserer Dienste sicherzustellen und deren Missbrauch zu verhindern. Diese Daten ermöglichen im Bedarfsfall, begangene Straftaten aufzuklären und private Rechte Dritter durchzusetzen. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich, erfolgt somit in unserem berechtigten Interesse, und beruht auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO.

Die im Rahmen der Bestellung des Newsletters erhobenen Daten werden so lange gespeichert, bis du den Newsletter abbestellst. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist in den in Ziff. 4 genannten Fällen möglich.

8. Welche Rechte hast Du?

Bezüglich der Nutzung deiner Daten hast du die nachfolgend genannten Rechte. Diese Rechte kannst du gegenüber uns als den Verantwortlichen geltend machen. Gerne kannst du dich hierfür direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

8.1 Recht auf Auskunft

Du hast das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hast du das Recht auf Auskunft über folgende Informationen:

Ferner steht dir ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, steht dir im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchten du dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kannst du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen unserer Mitarbeiter wenden.

Ihr Auskunftsrecht beruht im Wesentlichen auf Art. 15 DS-GVO.

8.2 Recht auf Berichtigung falscher und Ergänzung unvollständiger Daten

Du hast das Recht, die unverzügliche Berichtigung dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht dir das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Möchtest du dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kannst du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen unserer Mitarbeiter wenden.

Ihr Recht auf Berichtigung falscher und Ergänzung unvollständiger Daten beruht auf Art. 16 DS-GVO.

8.3 Recht auf Datenlöschung (Recht auf Vergessen werden)

Du hast das Recht, von uns zu verlangen, dass die dich betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist: 

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und du die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, veranlassen möchtest, kannst du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Datenschutzbeauftragte oder unser Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Ihr Recht auf Datenlöschung beruht auf Art. 17 DS-GVO.

8.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: 

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und du die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, verlangen möchtest, kannst du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Datenschutzbeauftragte oder ein anderer Mitarbeiter wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beruht auf Art. 18 DS-GVO.

8.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch dich bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies beinhaltet das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, sofern (i) die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO beruht und (ii) die Verarbeitung mithilfe automatidurter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde.

Ferner hast du bei der Ausübung deines Rechts auf Datenübertragbarkeit das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden (Art. 20 Abs. 1 DS-GVO), soweit Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

Ihr diesbezügliches Recht auf Datenübertragbarkeit beruht auf Art. 20 DS-GVO.

8.6 Recht auf Widerspruch

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung deiner betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deinen Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hast du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprichst du uns gegenüber der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hast du das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die dich betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kannst du dich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen unserer Mitarbeiter wenden. Dir steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, dein Widerspruchsrecht mittels automatidurter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Dein Widerspruchsrecht beruht auf Art. 21 DS-GVO.

8.7 Automatidurte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Du hast das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatidurten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen dir und uns erforderlich ist, oder aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung deiner Rechte und Freiheiten sowie berechtigten Interessen enthalten oder mit deiner ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Ist die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen dir und uns erforderlich oder erfolgt diese mit deiner ausdrücklichen Einwilligung, treffen wir angemessene Maßnahmen, um deine Rechte und Freiheiten sowie deine berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens unseres Unternehmens, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchtest du Rechte mit Bezug auf automatidurte Entscheidungen geltend machen, kannst du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen unserer Mitarbeiter wenden.

Diese Rechte beruhen auf Art. 22 DS-GVO.

8.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Du hast das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit ganz oder teilweise zu widerrufen.

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Möchtest d dein Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kannst du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen unserer Mitarbeiter wenden. Die Kontaktdaten finden du oberhalb dieser Datenschutzhinweise, unmittelbar vor der Zusammenfassung.

Dein Recht auf Widerruf einer erteilten, datenschutzrechtlichen Einwilligung beruht auf Art. 7 Abs. 3 DS-GVO.

8.9 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Du hast das Recht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen. Dieses Recht beruht auf Art. 56 Abs. 2 DS-GVO.

9. Datensicherheit

fleurfrisch trifft technische und organisatorische Maßnahmen, um deine persönlichen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verfälschung, Verlust, Zerstörung oder Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen. Diese Maßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst, verbessert oder erweitert. Der Zugriff auf deine personenbezogenen Daten ist auf die zur Zweckerfüllung erforderlichen Mitarbeiter beschränkt.

10. Fragen zum Datenschutz und Ansprechpartner

Für Fragen hinsichtlich der Verarbeitung deiner persönlichen Daten, Auskunftsersuchen, Anregungen, zur Ausübung deiner Rechte und für Beschwerden steht dir der Datenschutzbeauftragte der fleurfrisch GmbH zur Verfügung. Als externer Datenschutzbeauftragter ist die

intersoft consulting services AG
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg

beauftragt. Bei Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz wendest du dich gerne direkt an die intersoft oder per Email an: datenschutz@landgard.de. Selbstverständlich kannst du dich für sämtliche Fragen zum Thema Datenschutz auch an unsere Postadresse (Veilingstr. A1, D- 47638 Straelen-Herongen) mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“ wenden.

Postanschrift:

fleurfrisch GmbH
Der Datenschutzbeauftragte
Veilingstr. A1
47638 Straelen-Herongen

E-Mail: service@aldi-blumen.de
·
Service-Telefon: 02839 – 85 43 999

Erinnerung gelöscht

Deine Erinnerung wurde erfolgreich gelöscht.

Abonnement-Erinnerungen abbestellt

Du wirst für dein ALDI Blumen-Abo keine E-Mail-Erinnerungen mehr bekommen.